Wake up

Liebe Freunde, heute am Tag der Tag-und Nachtgleiche, wo das Licht ( Tag) nun ab morgen länger währt als die Dunkelheit ( Nacht) möchte ich Euch mit Hilfe eines Liedes diese aktuelle Zeitqualität veranschaulichen. Vielleicht mag der Song nicht jedermanns Geschmack sein, der Text ist jedoch so treffend für unsere derzeitige Situation, dass ich es nicht besser sagen könnte.

Also Ihr lieben Menschen da draußen: WACHT AUF! Zeit aus der Dunkelheit ins Licht zu kommen. Nutzt den Schub der Frühlingsenergie dafür, es ist alles dafür bereits da- in Dir. https://www.youtube.com/watch?v=bv3Kh4-NSDI

Alles Liebe für Euch

Anke

Foto: wordpress/ Pexels

Die Schönheit des Lichts

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch. Nachdem nun der Januar doch recht düster und stürmisch war und auch viele Härten für viele Menschen bereit hielt, bahnt sich nun das Licht unaufhaltsam weiter seinen Weg. Dieses Wochenende war erfüllt von einem schönen Licht, durch die vielerorts weiße Landschaft spiegelte sich das Sonnenlicht in besonderer Weise.

Und so wie sich das Licht nun seinen Weg mit Macht bahnt, so kannst auch Du in Dir dem Licht mehr Raum geben. Das Lichtfest, auch Imbolc genannt und seit ewigen Zeiten würdig gefeiert, bringt uns nun wieder in eine lichtvollere Zeit. Man kann es nun deutlich spüren, dass sich etwas gewandelt hat. Und so wie im Außen, kann jeder von uns sein inneres Licht weiter entfachen und zum Leuchten bringen. Die Natur in ihrer wundervollen Schönheit macht es uns vor. Nehmen wir sie wahr, diese Schönheit im Außen, aber ganz besonders auch in unserem eigenen Innersten, nähren wir sie mit guten und lichtvollen Gedanken und Gefühlen, gerade in dieser Transformationszeit, um diesen Prozess zu unterstützen.

Wenn wir unsere Schattenthemen, die wir im Außen derzeit verstärkt reflektiert bekommen, bearbeiten, heilen und integrieren, wird das Licht in und um uns umso heller erstrahlen und sprengt die Dunkelheit förmlich weg. Dann strahlen wir so hell wie die Sonne, der Mond und die Sterne und dies wird alles verändern.

Noch brauchen wir offenbar verschiedene Inszenierungen, die hier gerade laufen, wo jeder sich seinen Film aussucht, den er besuchen möchte, wenn auch für viele noch unbewusst. Und wenn Du genug davon hast, dann geh nach Hause und dreh deinen eigenen Film, kreiere deine lichtvolle, liebevolle Welt auf dieser Welt. Je mehr Menschen dies verstehen und begreifen und umsetzen, desto freundlicher und heller wird es auch um uns herum. Die Natur mit Ihren Zyklen gibt uns ein Vorbild und hilft uns dabei.

In diesem Sinnen wünsche ich Euch eine ganz besondere lichtvolle Zeit.

Alles Liebe Anke. 🙂

PS: mit den Fotos ein paar Impressionen vom heutigen Tag.

Wendezeit

Nun sind wir also da am Wintersonnenwendetag. Er zeigt sich hier gerade von seiner lichten Seite: strahlendblauer Himmel, eine Sonne, die golden leuchtet und dennoch ist heute der kürzeste Tag des Jahres, das Licht ist nun tief in die Erde zurückgekehrt, ruht dann für drei Tage, um dann am Heiligen Abend endgültig neu geboren zu werden. Dazu haben wir die astrologische Zeich(t)enwende, es geht nun in den Wassermann mit Jupiter und Saturn, die sich heute am nächsten stehen.

Je bewusster wir das Heute und die kommende Zeit wahrnehmen und erleben, desto mehr werden wir zum Gestalter, Schöpfer, zum HERRN unseres Lebens und nehmen bewusst Einfluss darauf, wie unsere kollektives Feld in Zukunft gespeist wird. Da ist heute ein guter Tag, um nochmal zu schauen, wo man bei sich selbst etwas wenden möchte, mehr hin zum positiveren, liebevolleren, glücklicheren Sein. Was braucht es noch, damit man sich von Altlasten lösen kann? VERGEBUNG ist hier oft der Schlüssel, der die Tür zur eigenen Freiheit öffnet.

Nutzen wir also diesen bedeutsamen Tag, jeder auf seine Weise, so wie es für ihn stimmig ist, um ein wenig Rückschau und Vorschau zu halten. Das was war in Dankbarkeit zu würdigen und einiges vielleicht auch zu verabschieden und das Neue willkommen zu heißen. Spüre Dein eigenes inneres Licht, denn wenn es am dunkelsten ist, leuchtet es am hellsten, pflege und hege es in den kommenden Tagen und lass es dann in die Welt hinaus erstrahlen, wenn der Moment für Dich gekommen ist.

Ich persönlich empfinde große Freude und mehr Leichtigkeit in diesen Tagen, unsere Erde ist so wunderschön und es gibt viele tolle Menschen, die schöne Ideen für die Morgen haben. Die Morgen, in denen die Menschen eine GEMEINSCHAFT leben, jedes Lebewesen achten und respektieren und sich im Einklang mit dem Göttlichen befinden.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen wunderschönen Tag und viel Freude beim Leuchten 😉

Alles liebe für Euch Anke

Foto: wordpress, Pexels

Herbstimpressionen

Ein herbstliches Hallo in den Sonntagabend. Wenn es draußen stürmisch wird und die Welt im Chaos zu versinken scheint, ist es ein Geschenk, Zeit in der Natur zu verbringen. Ich war heute im Wald unterwegs und habe mich so sehr an den Dingen und Wesen der Natur erfreut, so dass es mir leicht fiel, meine positive Energie zu wahren, obwohl im Weltlichen gerade viele Turbulenzen herrschen.

Diese Bewahren der Positivität ist jetzt für viele die Hauptaufgabe, um die anderen Menschen in ihren Prozessen zu unterstützen. So möchte ich euch heute mit ein paar herbstlichen Bildern erfreuen. Erinnern wir uns an unser Wahres Sein, verbunden mit allem in Frieden, Liebe und Licht.

In diesem Sinne, kommt gut durch diese stürmische Zeit, bewahrt Euch Eure Innere Ruhe und richtet Eure Aufmerksamkeit auf das lichtvolle Ziel.

Neugeburt

Wir werden geboren in eine neue Zeit, seid Ihr dazu jetzt bereit?

Tag und Nacht begegnen sich im Gleichgewicht, zeige nun Dein Wahres Ich.

Was hast du in Deinen vielen Leben hier gelernt? Wie oft hast du Dir selbst den Weg versperrt?

Es nun Zeit nach Haus zu kehren, sich nicht länger gegen Liebe und Glück zu wehren.

Denn Licht und Liebe sind Dein Wahres Sein und damit bist Du nie allein.

Lerne es zu leben hier auf Erden, dann kann was Großartiges daraus werden.

Geschwister sind wir ALLE hier, von Dir zu mir, vom ICH zum WIR.

Drum kämpf nicht länger gegen etwas an, zünde Dein Leuchtfeuer in Dir selbst jetzt an.

Jeder der seine Runden hier auf Erden bereits gedreht, kann nun wissen wie das geht. Werden anderen zur Seite stehen, die das Ganze noch nicht verstehen.

Also aufgewacht und mitgemacht Ihr lieben Lichtgeschwister all, das Universum ist mit Euch- auf jeden Fall. Gehen nun in unbekanntes Land, jeder für sich und doch Hand in Hand.

Das Tor der Zeiten öffnet seine Pforten, Du wirst geprüft- wenn Du bestehst, geht es auf zu neuen Orten.. Orte die ein Mensch noch nie bisher geseh’n, ich hoffe, dass wir uns dann dort wiederseh’n….

Alles Liebe und Gute und viel Licht auf Euren Wegen, Anke 🙂

Foto: WordPress/ Pexels

Ein Neubeginn

Heute ist der 13. Juli 2020, nach meinem Empfinden ein magisches Datum in unserer Weltzeit, da heute eine neue Phase beginnt. Etwas hat sich verändert. Die Lichtenergie, die auf unserem Planten seit Anfang diesen Jahres verstärkt hier verankert wird, hat einen Punkt erreicht, wo es keine Rückkehr zur Dunkelheit für die Menschheit und unsere Erde geben wird.

Nachdem am vergangenen Wochenende sehr hohe kosmische Energieeinstrahlungen einwirkten, beginnt nun eine neue lichtvolle Zeit. Auch wenn es noch viele alte Strukturen, Denkmuster und auch dunkle Energien gibt, werden auch diese im Transformationsprozess in positive lichtvolle Kräfte verwandelt werden.

Alle Menschen tragen das göttliche Potential der Quelle allen Seins in sich. Jetzt ist die Zeit, wo alle Schichten, die dieses leuchtendes Licht verdunkelt haben, sich auflösen werden und jeder von uns wird in Resonanz zu seinem Ursprung treten, jeder in seinem Tempo und auf seine Art. Denn das ist so ein Potential, dass es immer nach seinem Ursprung sucht, das danach strebt sich mit ihm ( dem Allmachtsbewusstsein) wieder rückzuverbinden. Die Religionen ( religio- von relegere- religare- wiederauflesen-aufwickeln, wiederanbinden, festmachen) sollten als Anleitung dienen, damit der Mensch den Weg zurück findet, hier auf dem Erdenweg, den er für seine Evoltuion benötigt. Damit er sich schult und lernt, ein MENSCH zu werden, lernt, seine Triebhaftigkeit zu beaufsichtigen und lernt sich vom guten Willen, Glauben und Ehrhaftigkeit leiten zu lassen. Der Zeitabschnitt der Religionen geht nun zu Ende, denn wir gelangen vom Glauben zum Wissen, Glaube und Wissenschaft treffen sich, um zur Einheit zu werden. Dort liegt die Wahrheit, die es zu finden gilt.

Der heutige Tag leitet einen Phase von 10 Portaltagen in Folge ein, eine spannende Zeit, gut für innere Prozesse und Quantensprünge in unserem SEIN. Geniesst diese Zeit, nutzt sie für eure persönliche Entfaltung und Erkenntnis, badet im göttlichen Sommerlicht. Und indem ihr euch vorstellt, wie eine neue Welt aussehen könnte, in der die Menschen friedlich leben und liebevoll miteinander umgehen im Einklang mit der Natur und ALL ihren Lebewesen, bereitet ihr schon mit eurem Geist den Weg für eine lichtvolle und strahlende Zukunft der Menschheit. Schaut zum Licht, geht zum Licht und werft ein Licht auf die Schatten und die Dunkelheit, so dass wir alle gemeinsam in eine neue Zeit gehen können.

In diesem Sinne allen eine lichtvollen Tag und eine erkenntnisreiche Zeit.

Alles Liebe Anke