Kometen

Gestern Nacht hatte ich das große Glück den Kometen NEOWISE am Himmel zu sehen. Ich konnte nämlich zunächst nicht einschlafen, weil ich putzmunter war. Da weiß ich dann schon, dass kosmisch wieder einiges los ist und nehme es gelassen. Also stand ich auf und schaute mir den wunderbaren Sternenhimmel an. Da ich außerhalb der Stadt wohne, ist er bei mir auch aus dem Dachfenster gut sichtbar. Es war eine FÜLLE am Himmel, so viele schöne Sterne zu sehen. Mir fiel dann ein, dass ja zur Zeit dieser Komet am Himmel seine Bahnen zieht, also suchte ich den Himmel in mehreren Richtungen ab und dann tatsächlich, sah ich ihn mit bloßem Auge, konnte auch den Schweif gut erkennen. Was für eine Freude… Ich habe dann noch mit dem Fernglas geschaut, das war dann natürlich noch konkreter. Ich konnte auch eine Verbindung spüren, es war wie eine Schwester, die zu uns kommt, um uns in dieser Zeit hilfreich zur Seite zu stehen. Eine sehr feine und zarte Energie ging von diesem Kometen (nach meiner Wahrnehmung) aus. Wie eine alte Bekannte aus fernen Zeiten….

Kometen sind ja auch Überbringer von Energien und säen Kenntnisse. Sie reisen ewig durch das All durchqueren viele kosmische Energiegebiete, fliegen an Sonnen vorbei, die ja auch Reflektoren sind. NEOWISE war auch kurz zuvor an unserer Sonne direkt vorbeigeflogen, hat sicher einiges an Wissen mitgenommen und streut es nun hier aus. Mein Gefühl sagt mir, dass sie Wahrheitswissen mitbringt, wichtige Samen sät für unsere Zukunft hier auf der Erde. Und wie der Name auch erahnen lässt, könnten wir dadurch etwas Weisheit, mehr Klugheit und Vernunft erlangen. Wise- weise, vernünftig, klug, einsichtig. Und das Neo davor steht ja auch für neu, frisch, jung aber auch für ungewöhnlich, revolutionär. 🙂 Also dürfen wir gespannt sein, was in naher Zukunft hier alles so neu ergrünen wird….

Ich beziehe mich hier auch wieder auf das KENNTNIS Buch, weil da viel Informationen enthalten sind, die unsere Zeit und unsere Zukunft betreffen. U.a. gibt es da auch einen Abschnitt über Kometen und ihre Bedeutung. Wichtig für uns in dieser chaotisch anmutenden Zeit ist außerdem, dass wir uns von unserer (Herzens-) Vernunft, von Logik und unserem Bewusstsein auf der Grundlage der Liebe leiten lassen( weise handeln). Also die Sachen, die uns begegnen zunächst Wahrnehmen, Durchdenken, Fühlen und mit unserem Bewusstsein und auch der Logik dann die Entscheidungen treffen, denn emotionale Schnellschüsse gehen meist nach hinten los, sprich : fallen auf uns recht schnell zurück. Das kennt sicher jeder aus seinem Leben zur Genüge.

Also freuen wir uns auf die Himmelsboten, die gerade an unserer Erde vorbeifliegen ( es sind ja auch mehrere kleine Kometen noch unterwegs), vielleicht kann der eine oder andere auch mit entsprechendem Equipment oder in einer Sternwarte gezielt nach den Sternen Ausschau halten. Aber in einer klaren Sommernacht mal draußen zu sitzen und gen Himmel zu schauen ist natürlich etwas wundervolles. Ich fühle mich dann mit allem so nah verbunden. Und der eine oder andere Stern, der zu sehen ist, ist in Wahrheit ein Himmelsschiff, mit unseren Sternenschwestern und- brüdern, die hier alles genau beobachten und uns begleiten und sich denen offenbaren, die bereit dafür sind.

Ich wünsche Euch in diesem Sinne, eine erkenntnis- und sternenreiche Zeit und viel Freude beim Beobachten des Sommerhimmels.

Alles Liebe Anke ♥

Foto wordpress.com

Lichtjahr 2020

Liebe Freunde und Besucher dieser Website,

nun habe ich mich entschlossen, diese Seite weiterzuführen, um hier einige Hilfestellungen, Gedanken, Kenntnisse die unsere Zeit betreffen zu veröffentlichen. Ich hoffe und wünsche mir, dass es dem einen oder anderen ein Licht sein möge in dieser intensiven Transformationszeit, dass es helfen möge, den lichten Weg zu sehen, der in eine neue Zeit auf unsere Erde führen wird.

Das Jahr 2020 ist wieder ein besonderes Jahr, vom Kosmoz wird es Lichtjahr genannt. Wie wir Anfang des Jahres sehen konnten, passieren gerade viele Dinge, die vorher undenkbar waren. Ich nenne es „Kollektive Visionssuche“ :-). Denn durch die Coronakrise sind viele gezwungen worden ihr bisheriges Leben vollkommen umzustellen, mussten sich teilweise großen Veränderungen stellen, Ängste durchleben und hoffentlich überwinden. Viele hinterfragen nun auch die Dinge, die in der Öffentlichkeit, den öffentlich -rechtlichen Medien verbreitet werden. Es gibt viele Informationsquellen und was dann die Wahrheit ist, ist oftmals sehr schwer zu erkennen.

Nun gibt es hier in unsere vielfältigen Welt jedoch auch genauso viele Wahrheiten, da wir uns noch nicht in den Wahrheitsdimensionen befinden. Sie sind zum ersten Mal unserem Planeten geöffnet worden mit dem KENNTNIS BUCH, welches im Jahre 1996 als Buchform auf türkisch und englisch erschienen ist. Mehr dazu findet Ihr bei Interesse auf folgender Website: http://www.daskenntnisbuch.com.de/. Wir bekommen jedoch nun die Reflexionen aus den Wahrheitsdimensionen und so kommen derzeit viele Unwahrheiten ans Licht ( dieser Prozess geht ja schon eine Weile). Trotzdem sollte jeder die Kenntnisse die er erhält mit seiner eigenen Bewusstheit hinterfragen und es mit seinem Innersten abgleichen. Denn in dieser Übergangszeit folgt jeder seinem eigenen Pfad bis wir uns alle im Universalen Bewusstsein vereinen. Auf diesem Weg sind viele Menschheitsprüfungen abzulegen, dornige Wege und auch Fallstricke liegen vor uns. Das Besondere in unsere Zeit ist, dass uns kein Meister oder Guru diese Prüfungen abnehmen wird. Jeder wird sein eigener Retter werden, natürlich gibt es Hilfe und Unterstützung von „OBEN“ und auch wir Menschen hier auf der Erde dürfen uns dabei gegenseitig behilflich sein, so gewünscht. Auch die Tiere, die Natur machen nun schnelle Entwicklungen durch und auch sie sind uns behilflich auf dem Weg, unsere Evolution als WAHRER MENSCH zu vollenden

Ich glaube, dass in diesem Jahr das Wichtigste ist, dass wir unsere Ängste kennenlernen, annehmen und dann LIEBEVOLL transformieren. Dann kann die Lebens- und Liebesenergie frei fließen zum Wohle aller.

Es ist Zeit, dass wir die negativen von uns erzeugten Gedanken und Gefühle in positive und lichtvolle verwandeln, wenn wir ein glückliches und friedvolles Leben führen wollen. Dazu ist es zuerst einmal wichtig, sich dessen bewusst zu werden,was man denn so den ganzen lieben langen Tag denkt und fühlt. Das ist vielen gar nicht klar, auch nicht dass sie mit dieser erzeugten ENERGIE ihre Realität erschaffen und erschaffen haben ( Thema Reinkarnation) . Das ist die Hauptarbeit die im Moment ansteht, denn damit heben wir gemeinsam die Energie auf der Erde an. Das Gute ist, dass wir kosmischen Rückenwind erhalten und sich viele traumatische Dinge aus der Vergangenheit recht schnell und liebevoll auflösen lassen. Ich erinnere hier gerne an die Arbeit mit dem Inneren Kind. Eine so wundervolle und lohnende Arbeit, die sehr viel in uns transformiert, damit wir als Erwachsener in die Eigenverantwortung gehen können. Das wiederum schafft Frieden in uns, innerhalb der Familie, auf Arbeit und überall wo Konflikte lauern. Denn nur, wenn ich mit mir selbst im Frieden bin, kann ich ihn in die Welt tragen. Aus meiner Sicht ist das der größte Beitrag zum WELTFRIEDEN den jeder leisten kann.

Den FRIEDEN auch hier in Deutschland und Europa zu erhalten, uns nicht in irgendwelche Machtspielchen in der 3D Weltdimension hinein ziehen zu lassen ist eine große Aufgabe für dieses Jahr 2020. Und ich bin mir sicher, dass wir das gemeinsam ( manchmal auch einsam) schaffen werden.

Bleibt gesund, werdet( euch) bewusst und seid/ werdet froh.

Alles Liebe Anke