Kenntnis und Bewusstheit

Liebe Freunde, im Moment hat man das Gefühl als würde sich das Chaos auf unserer Erde noch vervielfältigen und die Zeit sich weiter beschleunigen. Jeder von uns erlebt im Moment eine große Beschleunigung der Entwicklung im Innen und im Außen. Mit der Frühlingsenergie und der Neuausrichtung im Inneren spüre ich auch bei mir anstehende Veränderungen im Außen, die u.a. diese Website betreffen. Es hat mir bisher viel Freude bereitet, diese Artikel zu schreiben und zu gestalten, in der Hoffnung, dass es dem einen oder anderen ein Licht sein kann.

Im Grunde genommen sind die Kenntnisse, die jeder, der sich im Aufwachprozess befindet, sucht, nun geöffnet und werden vom Kenntnis Buch als Universales Vereinigungs-Programm für die Menschheit reflektiert. Außerdem zieht jede erwachende Bewusstheit aus seinen eigenen Essenzkanälen die Kennnisse herunter und gibt sie weiter, ob als Blog oder Buch, Roman oder Videos usw. Man findet auf allen Plattformen und zu vielen Themenbereichen diesbezüglich Informationen, die jeder dann am besten mit seinem eigenen Bewusstsein abgleichen sollte.

Deshalb sehe ich es für mich nicht mehr als Aufgabe, diese Website in Zukunft weiter zu führen. Stattdessen werde ich meinen Fokus nur noch auf die Arbeit mit dem Kenntnis Buch richten. Denn es ist wichtig, in dieser Zeit, die Energie zu bündeln und seine Kraft bewusst einzusetzen.

Für diejenigen, die sich für dieses Kenntnis Buch interessieren, stelle ich hier den Link zur Deutschen Website hinein und lade Euch ein, dort mal ein bisschen zu stöbern. Wer Interesse hat und sich gerufen fühlt, kann sich gerne über die angegebenen Kontaktdaten näher informieren, oder auch über mich nähere Auskunft erhalten. https://deutschland.daskenntnisbuch.net/messages-from-the-knowledge-book_de.html

Diese Website bewusstundfroh.com werde ich zunächst nicht weiter aktualisieren.

Ich danke Euch sehr herzlich für Euer Interesse und wünsche Euch auf Eurem Licht-Weg alles Liebe und Gute. Kommt gut begleitet und behütet durch diese Transformations-Zeit.

Alles Liebe Anke 💞

Foto: wordpress/ Pexels

Wake up

Liebe Freunde, heute am Tag der Tag-und Nachtgleiche, wo das Licht ( Tag) nun ab morgen länger währt als die Dunkelheit ( Nacht) möchte ich Euch mit Hilfe eines Liedes diese aktuelle Zeitqualität veranschaulichen. Vielleicht mag der Song nicht jedermanns Geschmack sein, der Text ist jedoch so treffend für unsere derzeitige Situation, dass ich es nicht besser sagen könnte.

Also Ihr lieben Menschen da draußen: WACHT AUF! Zeit aus der Dunkelheit ins Licht zu kommen. Nutzt den Schub der Frühlingsenergie dafür, es ist alles dafür bereits da- in Dir. https://www.youtube.com/watch?v=bv3Kh4-NSDI

Alles Liebe für Euch

Anke

Foto: wordpress/ Pexels

Stürme des Lebens

Hallo an Alle, heut möchte ich u.a. ein paar Denkanstöße geben, zu dem Thema: Was wäre, wenn heute Dein letzter Tag auf Erden wäre?

Die meisten Menschen wissen nicht, wie lange ihre irdische Lebensuhr ticken wird. Wir geben unsere Lebensenergie in jungen Jahren meist wie Kleingeld aus, ohne uns Gedanken zu machen. Manchmal erinnern uns bestimmte Ereignisse oder auch Verluste von Menschen, die uns nahe stehen, daran, dass dieses geschenkte Leben auch ganz schnell vorbei sein kann. Auch in diesen Zeiten erleben viele Menschen, wie alles, wofür sie bisher gelebt und gearbeitet haben durch den Corona Hype wie ein Sturm hinweggefegt wird. Mit unglaublicher Geschwindigkeit durchleben wir viele Prozesse und Ereignisse sowohl individuell als auch kollektiv.

Ich persönlich hoffe, dass die gegenwärtige Sturmenergie nun viele Unwahrheiten hinwegfegt, damit Klarheit und Wahrheit sichtbar zu Tage treten. Ich hoffe, dass die Menschen ihre Ängste besiegen können, sich mit der Wahrheit ihrer Seele rückverbinden können und sich dadurch selbst erkennen. Ohne die Verbindung zu unserer göttlichen Quelle sind wir vielen Stürmen des Lebens wie ein Spielball ausgeliefert und wissen nicht was oben oder unten, richtig oder falsch ist.

Manchmal, im Angesicht des Todes werden wir unseres Wahren Selbst wieder gewahr ( Nahtoderfahrung). Dies kann unter Umständen alles verändern. Wer dem Tod schon einmal ins Auge geblickt hat, dürfte wissen, dass das nicht das Ende ist, sondern ein neuer Anfang.

Fangen wir also jeden geschenkten Tag neu an, unser Leben hier und jetzt besser zu machen, vielleicht einfach nur freundlicher zu sein, unseren Mitmenschen ein Lächeln zu schenken, oder auch uns selbst. Genießen wir den Sonnenaufgang, die frische Luft, den Blick in den blauen Himmel oder was auch immer und ziehen wir daraus die Kraft, etwas Gutes zu tun in dieser Welt, anderen zur Seite zu stehen, wenn es Bedarf gibt. „Eine gute Tat am Tag“, ist vor langer Zeit zu meinem Leitsatz geworden und das muss auch keine große Sache sein, aber es macht Freude und gibt Sinnhaftigkeit für mein Leben.

Ich hoffe, dass Euch der kommende Neumond in Verbindung mit dem Sturmtief zu neuen Erkenntnissen führt und dass wir auch kollektiv auf einen neue Ebene gelangen. Es kündigt sich ja schon an, dass der Wind sich dreht, mal sehen, was die Tag- und Nachtgleiche am 20./21. März noch so im Gepäck hat, denn da gibt es auch noch einmal in Verbindung mit der Widdersonne ordentlichen Schwung. Dazu dann eventuell nächste Woche mehr.

Bis dahin, habt eine gute Zeit, spreizt Eure Flügel und lasst Euch vom Wind tragen in die neue lichtvolle Zeit.

In diesem Sinne viel Liebe und Licht für Euch, Anke 🙂

Fotos: Pexels/ wordpress